SÉBASTIEN DE GANAY – over again forever

___ Wenn die äußere Erscheinung des Minimalismus in den Arbeiten von Sébastian de Ganay auf seine relationale Ästhetik trifft, generiert er Räume, in denen uns ironische Kommentare in Form eines puristischen Materialfetischs vorgeführt werden. Ein ‚relationaler Minimalismus‘, der ambivalent anmutende Situationen hervorruft, den Betrachter die Topographie des Sehens erforschen lässt […] Read more